"Strom An!" *
  13.04.2018 •     Jugend

Die Norderneyfahrt 2018 ist schon Geschichte.

Am Ostermontag machten sich 17 Detmolder Volleyballer erwartungsvoll auf den Weg zur Insel und am folgenden Samstag kehrten alle zufrieden, wohlbehalten und erschöpft wieder nach Hause zurück.
In diesem Jahr war die Reisegruppe etwas kleiner als sonst üblich, weil sich etliche Spielerinnen zu Hause auf ihren Schulabschluss vorbereiteten oder erkrankt kurzfristig absagen mussten.
Mit auf der Reise waren Spielerinnen aus den Teams D5, D4 und D3 und als Betreuer Janine und Alex. Wir hatten 9 Trainingseinheiten, in denen die Spielerinnen in wechselnd zusammengesetzten Gruppen aktiv waren. Sie gerieten ordentlich unter Dampf und übten intensiv die Trainingsschwerpunkte Aufschlag/Annahme und Abwehrverhalten.
Das Rahmenprogramm bildete ein gemeinsamer Spieleabend, ein Abend vor dem Fernseher mit dem Ansehen des Halbfinals der Frauen- Volleyball- Bundesliga, ein Besuch im Schwimmbad und, als dann doch endlich mal die Sonne schien, ein Nachmittag am Strand mit Beachvolleyball.
Natürlich traf sich auch in diesem Jahr immer wieder eine Gruppe Unverwüstlicher für Frühsport vor dem Frühstück mit einer kleinen Laufrunde und einer Reihe Kräftigungsübungen.
Nach den gemeinsamen Tagen war das Reiseziel erreicht und alle waren platt.
Eine intensive und abwechslungsreiche Reise ist zu Ende und bleibt in guter Erinnerung.
2019 werden wir am Ostermontag erneut auf die Insel fahren, mal sehen, wer dann alles dabei sein wird.

"Kurz-Schluss !" *

* Eine durchgebrannte Mehrfachstockdose (zum Glück ohne weitere Schäden) lieferte uns den Mottospruch für unsere Trainingseinheiten.

erstellt von Alexander Müller


Unsere Sponsoren